Klassifizierung von (zivilen) Waffen nach der Distanz der Anwendung

1. Elektro-Shocker
2. Kubotan
3. Messer / Klappmesser
4. Teleskopschlaeger
5. Beil / Tactical Axt
6. Stock (Wanderstock z.B.)
7. Baseball-Schlaeger
8. Schwert / Saebel (auch Katana)
9. Pfefferspray (auch CS Spray)
10. SSW (SchreckSchussWaffe)
11. BlassRohr
12. Zwille
13. PistolenArmbrust
14. Bogen (mit Pfeile) (auch Compound-Bogen)
15. Armbrust

Folgende Waffen werden im SelbstverteidigungsSeminar behandelt:
– Feuer
– Nunchaku (Verboten in DE gem. WaffenGesetz)
– Totschlaeger (Verboten in DE gem. WaffenGesetz, obgleich eine genaue Definition fehlt)

Wichtige Anmerkung: Bitte beachten, dass Bögen keine Waffe im Sinne des Gesetzes sind, sondern Sportgeraeten!!!

Anmerkung: Es werden in dieser Serie an Klassifizierungen nur Waffen betrachtet: Gegenstaende, die sich als Waffe benutzen lassen aber keine sind, werde ich zunaechst aussen vor lassen (Beispiele: Ketten, Schloesser, Helme, Werkzeuge). Bei Interesse kann ich sie im Selbstverteidigungskurs behandeln.

 

Klassifizierung von (zivilen) Waffen nach der Tragbarkeit (bez. Maszen und Gewicht)

1. Kubotan
2. Messer / Klappmesser
3. Zwille
4. Pfefferspray (auch CS Spray)
5. Elektro-Shocker
6. SSW (SchreckSchussWaffe)
7. Beil / Tactical Axt
8. Teleskopschlaeger
9. Stock (Wanderstock z.B.)
10. Schwert / Saebel (auch Katana)
11. PistolenArmbrust
12. Baseball-Schlaeger
13. BlassRohr
14. Bogen (mit Pfeile) (insbesonders Compound-Bogen)
15. Armbrust

Diese Liste soll noch an der einzelnen Waffe angepasst werden: Es kann zum Beispiel durchaus sein, dass ein grosses bzw. schweres Messer muehsamer zu transportieren ist als ein kleines Pfefferspray. Also bitte diese Liste nur als Richtlinie zur Kenntnis nehmen.

Folgende Waffen werden im SelbstverteidigungsSeminar behandelt:
– Feuer
– Nunchaku (Verboten in DE gem. WaffenGesetz)
– Totschlaeger (Verboten in DE gem. WaffenGesetz, obgleich eine genaue Definition fehlt)

Wichtige Anmerkung: Bitte beachten, dass Bögen keine Waffe im Sinne des Gesetzes sind, sondern Sportgeraeten!!!

Anmerkung: Es werden in dieser Serie an Klassifizierungen nur Waffen betrachtet: Gegenstaende, die sich als Waffe benutzen lassen aber keine sind, werde ich zunaechst aussen vor lassen (Beispiele: Ketten, Schloesser, Helme, Werkzeuge). Bei Interesse kann ich sie im Selbstverteidigungskurs behandeln.

 

Klassifizierung von (zivilen) Waffen nach der Kampfbereitschaft (d.h. wie schnell die Waffe einsatzbereit ist)

1. Stock (Wanderstock z.B.)
2. Messer / Klappmesser
3. Kubotan
4. Pfefferspray (auch CS Spray)
5. Elektro-Shocker
6. SSW (SchreckSchussWaffe)
7. Beil / Tactical Axt
8. Teleskopschlaeger
9. Baseball-Schlaeger
10. Schwert / Saebel (auch Katana)
11. PistolenArmbrust
12. BlassRohr
13. Zwille
14. Bogen (mit Pfeile) (Compound-Bogen)
15. Armbrust

Folgende Waffen werden im SelbstverteidigungsSeminar behandelt:
– Feuer
– Nunchaku (Verboten in DE gem. WaffenGesetz)
– Totschlaeger (Verboten in DE gem. WaffenGesetz, obgleich eine genaue Definition fehlt)

Wichtige Anmerkung: Bitte beachten, dass Bögen keine Waffe im Sinne des Gesetzes sind, sondern Sportgeraeten!!!

Anmerkung: Es werden in dieser Serie an Klassifizierungen nur Waffen betrachtet: Gegenstaende, die sich als Waffe benutzen lassen aber keine sind, werde ich zunaechst aussen vor lassen (Beispiele: Ketten, Schloesser, Helme, Werkzeuge). Bei Interesse kann ich sie im Selbstverteidigungskurs behandeln.

Büchlein über Selbstverteidigung -Aktualisiert –

Ein Buch über Selbstverteidigung steht hier zum Downloaden zur Verfügung:

Selbstverteidigung (1 MB)

und hier

Selbstverteidigung in besserer Qualität (3,4 MB).

Unter dem Motto: “Fitness ist keine Voraussetzung der Selbstverteidigung” ist dieses Büchlein entstanden.

Das ist auch das Motto der SelbstverteidigungsSeminare 😀

Selbstverteidigung, als Spezialfall eines Kampfes, ist als Verhandlung uber eine Machtausubung durch eine oder mehrere Personen zu verstehen.

Wünsche nun viel Erfolg mit dem Büchlein.

Fragen und Korrekturen, Kommentare und Hinweise; gerne an mich.

Und ALLES GUTE!